Das schönste Ende der Welt

Waaahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Jetzt sitzen wir schon wieder mit unseren gepackten Rucksäcken am Flughafen und warten auf unseren nächsten Flug. Die Zeit in Neuseeland verging wie im Flug und wie immer sind wir traurig ein Land zu verlassen, welches uns so gut gefallen hat, auch wenn die Vorfreude auf das Nächste grenzenlos ist. Wir haben uns bis jetzt in jedem Land so wohl gefühlt, dass wir am Flughafen jedes Mal zu uns sagen „Hier müssen wir unbedingt wieder her kommen!“.  Wenn das so weiter geht, seid ihr uns noch mal ein ganzes Jahr los 😉

Die letzte Woche in Neuseeland war wetterbedingt total Banane. Von 7 Tagen hatten wir insgesamt 4 Tage nur Regen. Bei 2,5 Monaten (wie in Australien) sind 4 Tage Regen gar nicht weiter tragisch, aber bei 2,5 Wochen hat das die Konsequenzen, dass man auf der Route das eine oder andere auslassen muss. Ursprünglich hatten wir geplant, in Neuseeland einen ganzen Monat rumzureisen. In Deutschland hatten wir jedoch ausschließlich bis Australien gebucht und wollten den Rest vor Ort von Stopp zu Stopp planen und buchen. Im Dezember/Januar sind hier in Australien und Neuseeland die „großen Ferien“ und somit auch Peakseason und alles dreifach so teuer wie sonst. Deshalb haben wir unseren Neuseelandaufenthalt etwas gekürzt und uns nur für die Südinsel entschieden. Tja auch auf einer Weltreise muss man Kompromisse machen 😉 Im Nachhinein bereuen wir diese Entscheidung kein Stück, da wir uns total auf Südostasien freuen und es kaum noch erwarten können 🙂

Abgesehen von den 4 Regentagen hatten wir in unserer letzten Woche auf Neuseeland noch einen schönen Tag am Lake Wanaka und haben am Tag drauf meinen lieben Arbeitskollegen Inan am Lake Hawea getroffen. Auch den Fox Glacier und Franz Josef Gletscher konnten wir noch bei schönem Wetter besichtigen, sowie die Pancake Rocks in Punakaiki. Ab dann hat es nur noch geregnet und die Sonne hat sich erst gestern wieder am letzten Tag blicken lassen.

IMG_4904

Lake Wanaka

IMG_4906

Lake Wanaka

IMG_2774

mein lieber Arbeitskollege 🙂

IMG_2775

Traumhafte Landschaft

IMG_2779

Sonnenuntegang

IMG_4912

Fox Glacier

IMG_4913

Fox Glacier

IMG_4922

Fox Glacier

IMG_4924

Fox Glacier

IMG_4937

Fox Glacier

IMG_4934

wir lieben Hängebrücken

IMG_2783IMG_4936

IMG_4962

Pancake Rocks

IMG_4942

that’s why they’re called Pancake Rocks

Landschaftlich gesehen ist Neuseeland das schönste Land, welches ich bisher bereist habe: Tiefe Fjorde, alter Regenwald, unzählige Berge, Glühwürmchen in tiefen Höhlen und wunderschöne Küstenstraßen. Neuseeland ist zweifelsfrei das schönste Ende der Welt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s